1x1Sparen
Mehr für dein Geld
 

Haushalt

1. Werde den Beutel los

Viele benutzen ihn mehrmals in der Woche, den Staubsauger.

Die passenden Beutel dazu sind ein Kostenfaktor die man sich sparen kann.

Mit einem >>Beutellosen Staubsauger<< habt ihr keine weiteren Kosten mehr!

2. Waschen mit der Natur

Habt ihr gewusst das leicht verschmutzte 

Wäsche sich gut mit Efeu Waschen lässt?

Die Efeublätter enthalten Saponine, 

eine Seifenähnliche Eigenschaft.

Einfach in eine alte Socke zur Wäsche hinzugeben.

3. Girokonto

Du zahlst Kontoführungsgebühren? Das muss doch nicht sein. 

Vergleiche Banken und zahle gar keine gebühren mehr.

4. Gefriertruhe

Das Regelmäßige abtauen der Gefriertruhe lässt sie Effizienter arbeiten und lohnt sich.

Mindestens 2 mal im Jahr sollte man dies machen.

5. Müllgebühren

Du hast eigene Mülltonnen? ist es auch dir richtige größe oder geht es eine Nummer kleiner?

Ist es dir möglich zu Kompostieren? 

Die Abmeldung der Biotonne wird in einigen Gemeinden erlaubt wenn man selbst Kompostiert.

Dies ist aber meistens auch an eine bestimmte Gartengröße gebunden.

Erkundigt euch doch einfach bei Eurer Gemeinde.

Du willst in der Wohnung oder auf dem Balkon Kompostieren?

Möglich wird das durch kleine <<Wurmkisten>> , lohnt sich auf alle fälle für die Kompostproduktion deiner Pflanzen.