1x1Sparen
Mehr für dein Geld
 

Heizkosten senken

Da es verschiedene Heizsysteme gibt, ist es schwierig etwas zu empfehlen. 

Des Weiteren kommt es auch ganz auf den Gebäudezustand an.


Dennoch könnte vielleicht für den ein oder anderen etwas dabei sein.

1. Intelligente Thermostate

Wir haben zuerst unsere Heizkörper mit intelligenten Thermostatköpfen ausgestattet. 


Diese gibt es sogar programmierbar um die Temperatur bestmöglich zu steuern. 


Jedes Grad weniger Spart circa 6% Heizkosten.

 

2. Stromheizung

Heizt du über Strom kann der Tarifwechsel natürlich auch bares Geld bringen.

3. Heizöl

Bei Heizöl ist es auch wichtig den richtigen Zeitpunkt der Bestellung abzuwarten (im Winter teurer als im Sommer).

Des Weiteren ist eine Sammelbestellung mit euren Nachbarn auch lohnenswert, da es in der Regel bei größeren Mengen Rabatte gibt.

4. Gasheizung

Bei der Gasheizung kann einfach und schnell der Tarif gewechselt werden.

Solltest Du einen Gastank haben, bleibt dir auch nur - wie beim Heizöl - die Möglichkeit der "Günstigen Bestellung".

5. Ein Zusatz, wie wir ihn haben

Wir haben unsere Gasheizung mit einem

<<Wassergeführten Kaminofen>> kombiniert. 

Das wird uns circa ein Drittel der Gaskosten sparen.

Dies lohnt sich aber nur, wenn es das Holz umsonst gibt sowie Du Spaß am Hacken hast :)


Unseren Kaminofen haben wir im Set bestellt und selbst angeschlossen.


Solltest auch Du das vorhaben, sprich bitte vorab mit Deinem Schornsteinfeger.